Durch Einbindung in die Social Relationship Management-Plattform „Oracle Social Cloud“ bietet Kenshoo nun eine erweiterte, bewährte Funktionalität für positiven ROI aus Social Media-Werbung

München (19. März 2014)Kenshoo (www.kenshoo.com), führender Anbieter von Premium-Technologielösungen für digitales Marketing, gibt die Integration von Kenshoo in Oracle Social Cloud bekannt. Die Nachricht steht im Zusammenhang mit der kürzlich von Oracle angekündigten offenen, API-basierten Paid Social Media-Lösung. Die Lösung vermittelt Marketern einen verlässlichen Überblick über das Zusammenspiel zwischen Paid, Owned und Earned Social Media Marketing-Kampagnen. So schafft sie die Möglichkeit, schnell auf aktuelle Ereignisse reagieren zu können und so die Kampagnenleistung zu verbessern.

Die Integration von Kenshoo in Oracle Social Cloud ermöglicht eine bessere Koordination und Kommunikation zwischen Social Community-Managern, die für organischen Content verantwortlich sind, und Agenturen oder Marketingmanagern, die mit bezahlten Medien arbeiten. Die gemeinsame Lösung bildet die Basis für ein effektives Zusammenspiel von Owned, Paid und Earned Social Media auf dem Weg zur Kundenkonversion. So können beispielsweise Manager im Bereich bezahlter Medien erkennen, welche organischen Posts in sozialen Medien eine starke Wirkung erzeugen, und diese Wirkung durch bezahlte Anzeigen verstärken, um die Reichweite der Marke zu ihren Zielkunden noch auszubauen.

Im Rahmen der kürzlich von Kenshoo in Auftrag gegebenen Studie „The Key to Successful Social Advertising“, die von Forrester Consulting durchgeführt wurde, konnte nachgewiesen werden, dass bezahlte Anzeigen die effektivste Art der Werbung sind – auch wenn Owned Media die bevorzugten Medientypen der Social Media-Marketer sind. Die Studie ergab außerdem, dass Social Media-Verantwortliche, die bezahlte Werbung für ihren markenbezogenen Content schalteten, besonders zufrieden mit der dadurch entstandenen Bekanntheit waren. Diejenigen, die auf sozialen Plattformen Standardanzeigen einkauften, waren hingegen besonders überzeugt von der daraus entstehenden Konversionskraft. Dies zeigt, wie wichtig es ist, dass sowohl markenorientierte als auch Response-orientierte Social Media-Werbetreibende jeweils die Strategie anwenden, die sich als die beste für die Erreichung ihres spezifischen Ziels erweist.

„Kluge Marketer kennen das Zusammenspiel zwischen ansprechendem Content und bezahlter Social Media-Werbung ebenso wie die Anforderung, eine breite Palette an Strategien anzuwenden, um ihr spezielles Ziel zu erreichen“, erklärt Sivan Metzger, SVP Business Development bei Kenshoo. „Die erweiterten Tracking- und Attributionsfunktionen von Kenshoo, die Gebotsalgorithmen sowie die Workflow-Automatisierung bieten Werbetreibenden die Möglichkeit, ihre Social Media Marketing-Kampagnen schnell und einfach zu gestalten, zu verwalten und zu optimieren, während der von ihnen erstellte Content intelligent genutzt wird, um die Ergebnisse zu optimieren. Die Zusammenarbeit mit einer renommierten Marke wie Oracle gibt uns die Gelegenheit, unseren Kunden diese Tools zur Verfügung zu stellen und Marketer dabei zu unterstützen, ihre Geschäftsziele durch die umfassende Optimierung ihrer Social Media-Aktivitäten zu erreichen.“

Kenshoo ist der einzige Strategic Preferred Marketing Developer von Facebook (sMPD) mit nativen API-Lösungen für Werbeanzeigen auf Google, Bing, Yahoo, Baidu, CityGrid, Twitter, Facebook, Facebook Exchange und SDK for Mobile Measurement. Das Unternehmen bietet verschiedene Tools, um Werbetreibende im Bereich digitales Marketing bei der Ertragsmaximierung ihrer Werbeinvestitionen zu unterstützen. So wurde beispielsweise Kenshoo Demand-Driven Campaigns, eine Anwendung zur Optimierung von Produktanzeigen in Facebook auf Basis von Bestandsfeeds und Suchleistungsdaten, in der „2013 Facebook Innovation Competition“ für leistungsstarkes Marketing als Gewinner genannt. Ebenso ist Kenshoo mit den oben erwähnten Referenzen der einzige strategische PMD für Facebook, der ein proprietäres Software Development Kit (SDK) bietet, das den durch mobile In-App-Käufe generierten Customer Lifetime Value messen und optimieren kann.

Diese Innovationen trugen dazu bei, dass Kenshoo vom unabhängigen Analysten Forrester Research Inc. in dessen Report „The Forrester Wave™: Social Advertising Platforms, Q4 2013“ zum alleinigen Spitzenreiter in der Bewertung von Social Media Advertising-Plattformen erklärt wurde. Zuvor war Kenshoo bereits im Bericht The Forrester Wave, Bid Management Platforms, Q4 2012 zum einzigen Spitzenreiter ernannt worden.

Über Kenshoo
Kenshoo ist ein Unternehmen für digitale Marketingtechnologie, das hochwertige Lösungen für Suchmaschinenmarketing, soziale Medien und Online-Werbung entwickelt. Marken, Agenturen und Entwickler generieren über Services wie Kenshoo Search™, Kenshoo Social™, Kenshoo Local™ und Kenshoo SmartPath™ jährlich mehr als 144 Milliarden Euro Umsatz für ihre Kunden. Kenshoo ist der einzige Strategic Preferred Marketing Developer von Facebook mit nativen Werbeanzeigen-API-Lösungen für Google, Bing, Yahoo, Baidu, Twitter, Facebook und Facebook Exchange. Die Kenshoo-Plattform bietet Infinite Optimization™ durch Closed-Loop-Targeting, universelle Integration, dynamische Attribution und Predictive Analytics. Kampagnen in mehr als 190 Ländern für nahezu die Hälfte der Fortune 50-Unternehmen und alle 10 weltweit führenden Werbeagentur-Netzwerke profitieren von Kenshoo. Zu den Kunden von Kenshoo zählen Accor, Burberry, GroupM, Havas Media, John Lewis and Tesco. Kenshoo verfügt über 22 internationale Standorte und wird von Sequoia Capital, Arts Alliance und Tenaya Capital unterstützt. Weitere Informationen unter www.Kenshoo.com.

Oracle und Java sind eingetragene Marken von Oracle und/oder seiner angeschlossenen Unternehmen. Die Marke Kenshoo und die Kenshoo-Produktnamen sind Handelsmarken von Kenshoo Ltd. Andere Firmen- und Markennamen sind Handelsmarken ihrer jeweiligen Inhaber.