San Francisco (14. Juni 2011) – Kenshoo (www.kenshoo.com), führender Anbieter von Software für digitales Marketing, hat heute die Veröffentlichung des Kenshoo Editor bekannt gegeben. Diese einzigartige Anwendung stellt für den Desktop erweiterte Kampagnenverwaltungsfunktionen für das Suchmaschinenmarketing bereit und vereinfacht einige der komplexesten und zeitaufwendigsten Aufgaben in der Kampagnenverwaltung.

Durch seine intuitive Benutzeroberfläche, anpassbare Ansichten und die Drag-and-drop-Funktion beschleunigt und vereinfacht der Kenshoo Editor die Aktualisierung bezahlter Suchergebnisse über verschiedene Konten und Kanäle. Mit dem Kenshoo Editor können Suchmaschinenmarketer Änderungen an Anzeigentext, Zielseite und Gebot bei hundertausenden von Keywords in Minutenschnelle durchführen.

Kunden, die bereits die Betaversion von Kenshoo Editor verwendet haben, berichten von einer drei- bis zehnfach höheren Zeitersparnis bei grundlegenden Suchmaschinenmarketing-Optimierungsmaßnahmen, wie der Erstellung neuer Kampagnen, der Restrukturierung bestehender Kampagnen und der Durchführung von Bulk-Aktualisierungen von Werbemitteln für mehrere Kampagnen.

„Der Kenshoo Editor ist bahnbrechend“, sagt Sachin Gadhvi, Director of Search Engine Marketing and Mobile bei TicketsNow, einem führenden Resale-Marktplatz von Ticketmaster. „Als landesweit führender Ticket-Wiederverkäufer ist unser Bestand extrem umfangreich und dynamisch. Wir leben vom „Long Tail“-Effekt, und mit dem Kenshoo Editor können wir alle unsere Keywords in verschiedenen Kanälen einfach und effektiv verwalten.“

„Mithilfe des Kenshoo Editor haben wir eine massive Restrukturierung unseres House of Fraser-Suchprogramms durchgeführt und sind von den Ergebnissen begeistert“, erzählt Chris Dillabough, Director bei Kinase, einer Suchmaschinenmarketing-Agentur in Großbritannien. „Ohne den Kenshoo Editor hätten wir es niemals geschafft, die Maßnahmen zeitgerecht abzuschließen.“

Kenshoo Editor ist die neueste Softwareinnovation für digitales Marketing von Kenshoo. 2009 führte Kenshoo die einzigartige Lösung RealTime Campaigns ein, die automatische Aktualisierungen von Kampagnen für bezahlte Suchergebnisse basierend auf Bestand, Vermarktung und anderen dynamischen Variablen ermöglicht. 2010 stellte Kenshoo die Lösung Call Conversion Optimization vor, mit der die Lücke zwischen Onlinemarketing und Offlinevertrieb über algorithmische Optimierung basierend auf Telefonanrufvolumen und -qualität geschlossen wurde. Anfang 2011 veröffentlichte Kenshoo das Überwachungs- und Alarmierungs-Tool Landing Page Watchdog, mit dem Marketer fehlerhafte oder irrelevante URLs ermitteln und reparieren können.

„Bei Kenshoo suchen wir immer nach neuen Methoden, um unseren Kunden so viele Vorteile wie möglich zu bieten“, so Ariel Fligler, Vice President of Products bei Kenshoo. „Kenshoo Editor sorgt für eine wesentliche Vereinfachung der aufwendigsten Kampagnenverwaltungsaufgaben. Dies gilt besonders für Marketer mit mehreren Konten bei verschiedenen Suchmaschinen. Mit dem Kenshoo Editor können Marketer Bulk-Änderungen mit nur wenigen Klicks durchführen und haben dadurch mehr Zeit für die Planung ihrer nächsten strategischen Schritte.“